Vergessene Schätze Challenge floral April Hansedelli Blumenstoffe

Floral – 8. Thema “Vergessene Schätze Challenge”

Floral lautet das nächste Thema der Vergessenen Schätze Challenge. Für dieses Thema kann ich gefühlt meinen halben Stoffschrank ausräumen. Ich liebe florale Stoffe – egal ob Blumen, Ranken oder Ornamente. In meinem Stoffschrank gibt es tatsächlich ein eigenes Fach nur für Blumenstoffe.

Auch in meinem Bullet Journal ist nun das April-Thema sichtbar. 🙂 Hier habe ich wieder ein paar Stichpunkte festgehalten, die mir sofort zu dem Thema eingefallen sind. Alle Infos zur Challenge könnt ihr hier nochmals nachlesen.

Vergessene Schätze Challenge floral April Hansedelli Blumenstoffe Bullet Journal

Aber nicht nur Baumwollstoffe in floral habe ich viele, sondern auch Wachstücher, Kork und beschichtete Stoffe. Auf dem Bild seht ihr schon mal alle Stoffe, die ich zum Thema gefunden habe. Im Folgenden zeige ich euch die Motive noch etwas genauer und zähle weitere Dinge auf, die zu diesem Thema der Vergessenen Schätze Challenge gehören.

Blümchen, Blümchen und nochmal Blümchen

Wenn man als Thema “floral” hört, dann denkt man zuerst natürlich an Blumen in jeglicher Art und Farbe. Realistische Blumen, abstrakte Blumen, Retroblumen – in meinem Stoffschrank türmen sie sich. Ich bin ein absolutes “Blumenkind” und liebe florale Stoffe. Darum habe ich zu diesem Thema auch sehr viele Stoffschätze gefunden. Wie zum Beispiel diese drei hier:

Rosen Birch Canvas Mint floral Hansedelli nähen

Diese hübschen Stöffchen wohnen tatsächlich schon sehr lange in meinem Stoffschrank. Die rosa-grauen Blümchen auf mintfarbenem Untergrund dürften sogar aus einem meiner ersten Stoffkäufe überhaupt stammen! Ich habe ihn noch in einer weiteren Farbkombi und beide finde ich noch immer total schön! Nicht zu kitschig, ein Hauch von Retro und tolle Farben. Daraus könnte ich mir gut ein Innenleben eines Täschchens vorstellen. Zu dem oberen, dunkelblauen Stoff habe ich übrigens auch noch 3 oder 4 Kombistoffe. 😀 Da steht die Innenkombi also schon. Gekauft hatte ich ihn damals bei Kathi Kunterbunt.

Floral = Blumen, Ranken und Blätter

Zum Thema “floral” zählen aber nicht nur Blumen, sondern auch verschiedene Arten von Ranken oder Blätter. Also alles, was irgendwie zur Blume dazu gehört. Auf dem nächsten Bild seht ihr einen meiner absoluten Lieblingsstoffe!

floral Stoff korall mint Blumen Hansedelli

Wenn ich ihn nicht schon hätte, würde ich ihn jederzeit wieder kaufen! Ich könnte ihn die ganze Zeit betrachten: die Butterblumen auf hellblauem Untergrund. Ich liiiieeebe diesen Stoff! Verwendet habe ich ihn damals für das Innenleben meiner Lexa big und ich erfreue mich jedes Mal am Innenleben der Tasche. Zu ihm dazu habe ich noch 2 oder 3 Kombistoffe. Gekauft hatte ich sie damals bei Lotti Klein.
Auch die Tula-Pink Ranken und die abstrakten Blumen auf Korall finde ich noch immer schön!

Auch Ornamente und abstrakte Blumen sind floral

Zum Thema “floral” gehören aber auch Ornamente. In meiner Schatztruhe haben ich zum Beispiel diese beiden hier entdeckt. Gefühlt habe ich sie auch für fast jedes neue Projekt wieder in der Hand, aber meistens ist das Muster doch zu groß. Vielleicht können sie jetzt endlich ihren großen Auftritt bekommen.

Stoffe Floral Ornamente Hansedelli Nähchallenge

Das Wachstuch mit dem abstrakten Blumenmotiv musste ich damals UNBEDINGT haben und habe direkt 1m gekauft. Leider habe ich es noch nie vernäht, da die Blume doch sehr groß ist. Aber als Ausschnitt auf einer MYNTA Geldbörse stelle ich mir das echt klasse vor!

Wachstuch, Kork und beschichtete Stoffe in floral

Auf meiner Suche nach vergessenen Schätzen haben ich noch weitere wunderschöne Wachstücher gefunden. Einige davon würden auch wunderbar zum vorherigen Thema “Retro” passen. 😀 Auch einen Korkstoff mit Blumenmotiv habe ich gefunden. Dieser ist allerdings noch gar nicht soooo alt, aber immerhin schon 1 Jahr, denn ich habe ihn letztes Jahr auf der Creativa in Dortmund gekauft. Aus diesem Kork könnte ich mir wunderbar eine Sommertasche vorstellen. Aber auch die großen Retroblumen schreien geradezu danach, endlich verwendet zu werden. 🙂

Wachstuch mit Blumenmuster korall retro beschichtete Baumwolle Hansedelli

Jetzt bin ich wieder sehr gespannt, was ihr so für vergessene Schätze zum Thema wiederentdeckt! Ich wünsche euch ganz viel Freude beim “wiederverlieben” in die alten Stoffschätze.

Los geht’s! Ran an die Stoffschränke und entdeckt eure vergessenen Schätze aufs Neue! Und weil ich natürlich total gern mit euch auf Entdeckungstour gehen möchte, postet doch einfach schon mal eure gefundenen Schätze und verwendet den Hashtag #vergesseneSchätzeChallenge und/ oder verlinkt mich gerne im Beitrag.

Zusammenfassung der Challenge

Hier fasse ich nochmals alle wichtigen Punkte für euch zusammen. So habt ihr alles auf einen Blick:

  • Jeden Monat ein neues Thema (immer am 1. veröffentlicht).
  • Eine oder mehrere Taschen/ Täschchen in jedem Monat zum jeweiligen Thema nähen (mehrere vergessene Schätze möglich) #vergesseneSchätzeChallenge #VerbrauchenStattNeukaufen
  • freie Schnittmusterwahl (es muss also kein Hansedelli Schnittmuster sein, aber ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn es einer wäre 😉 )
  • Stoffschätze, keine “Schrankleichen”
  • Kombistoffe auch aus dem “Fundus” und gerne auch so alt wie möglich.
  • Anderes Zubehör (D-Ringe, RV, Gurtband, …) kann aber auch dazu gekauft werden.
  • Man kann auch Monats-Themen ausgelassen (zu denen man vielleicht keinen Stoffschatz hat) und dann einfach beim nächsten Thema/ Monat wieder einsteigen.
  • Ihr dürft während dieser Zeit natürlich trotzdem auch “neue” Stoffe verwenden. Es soll keine “Stoff-Diät” sein – kann es aber, wenn ihr das möchtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.