Kirschblüten Tasche – Vergessene Schätze Challenge

Ich liebe meine neue Kirschblüten Tasche. Nachdem meine persönliche VARA schon einige Jahre hinter sich hat, wurde es Zeit für eine Neue. Warum also nicht das Schöne mit dem Nützlichen verbinden. 😁 Und zwar für die Vergessene Schätze Challenge. 😊 Hier seht ihr die verwendeten Materialien.

Materialwahl

Das Aprilthema lautet floral. Da habe ich mich als Hauptstoff für das hübsche, mintfarbene Wachstuch mit Kirschblüten, das ich vor einigen Jahren bei (Werbung) Kleinkariert Stoffversand gekauft habe, entschieden. Kombiniert habe ich es mit einem beschichteten Leinen in Mint und einem braunen Kunstleder von (Werbung) Laja W.

Das Innere der Kirschblüten Tasche

Im Inneren finden sich ein paar geliebte Waldtiere. 🥰 Hier habe ich als Hauptstoff die Eichhörnchen und Vögel in Bäumen von birchfabrics verwendet. Diesen Stoff gab es mal bei (Werbung) Rotznasen & Zuckerschnuten und endlich kam er zum Einsatz. ❤ Kombiniert habe ich ihn mit Hasen und Eicheln aus der „In The Woods“ Serie in gelb von Loes van Oosten für Cotton & Steel .

Mein Lederlabel von (Werbung) Dortex habe ich etwas seitlich auf die Klappe genäht. 😊 Ich freue mich sehr über meine neue Kirschblüten Tasche. 🥰  Das Schnittmuster zählt zu einem meiner persönlichen Lieblinge. Die Tasche hat für mich die perfekte Größe, ist einfach und schnell genäht und man kann toll Stoffe kombinieren. ❤

Taschenset

Kirschblüten gehen immer! Die Stoffkombi mag ich sehr und hatte damals schonmal eine Little Mynta Geldbörse draus genäht – bzw. in diesem Fall als Täschchen für die externe Festplatte. Dafür einfach die Geldbörse ohne Innenleben nähen und schon hat man neue Verwendungsmöglichkeiten. Ich liebe solche Sets! Darum bekommt ihr die beiden Schnittmuster auch als Bundle im Shop.

Vara Little Mynta Sparpaket Schnittmuster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert