Metallic VARI – Vergessene Schätze Challenge

Eine metallic VARI sollte es werden. Hier seht ihr meine gewählten Stoffe für die Vergessene Schätze Challenge zum Juni-Thema metallic. Also Stoffe, die schon ganz lange im Schrank lagen und fast in Vergessenheit geraten sind, aber jetzt bekommen sie endlich ihren großen Auftritt. 😊

Gewählte Materialien für Metallic VARI

Für außen habe ich diesen tollen, rosa-goldenen Canvas mit Ethnomuster verwendet, den ich schon jahrelang im Schrank liegen habe. In Mint hatte ich ihn schonmal zu einer Ruby-Geldbörse vernäht, aber in rosa lag er noch unberührt im Schrank. 😬 Dazu habe ich dieses gelb-goldene Kunstleder von Stoffcentrum ausgewählt.

Und da ich keinen Reißverschluss hatte, der mit dem rosa Canvas genau übereinstimmt, habe ich mich für einen mintfarbenen Reißverschluss mit gelb-goldener Schiene entschieden. Diese Farben tauchen auch in dem einen Innenstoff wieder auf. 😍 Das ist übrigens einer der ersten metallisierten Reißverschlüsse, den ich damals gekauft habe. Also passt er auch wieder doppelt zum Thema. Ich glaube es war damals bei I’m sew happy.

Rosa + Mint + Gold = ❤️! Ich mag die Kombi echt gern. Sieht so schön nach Bonbons mit Goldschleife aus. 😅

Eine metallic VARI Clutch ist es geworden. 😍 Ich konnte mich mal wieder nicht entscheiden, ob ich die Teilung oben oder unten haben möchte. Darum habe ich einfach eine Seite so und eine Seite so gemacht. 😁 Das Schnittmuster bekommt ihr wie immer in meinem Shop.

Als Handgelenksriemen für die metallic VARI habe ich mich für einen rosa Lederriemen von Lederriemen.com entschieden. Im Ebook sind übrigens noch 3 weitere Varianten für einen Handgelenksriemen enthalten sowie eine zusätzliche Größe der Tasche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert