Tutorial – Kuoria als Fanny Pack

Kuoria als Fanny Pack nähen? Warum nicht! Bereits beim Gestalten des Kuoria Add-Ons hatte ich den Gedanken, dass die 8″ Größe in XL Tiefe auch toll als Bauchtasche / Fanny Pack geeignet wäre. Für das Add-On fand ich es dann aber doch etwas zu viel, aber als die liebe Heidi von Spatz & Lux vor Kurzem mit derselben Idee auf mich zu kam, haben wir kurzerhand entschieden, ein kurzes Tutorial für die Fanny Pack zu machen. Denn eigentlich ist es ganz einfach und schnell gemacht.

Für den Hansedelli-Blog hat Heidi die Arbeitsschritte für die Fanny Pack in Fotos festgehalten und auf der Spatz&Lux Instagram-Seite könnt ihr es euch zusätzlich in einer Story in Bewegbildern anschauen.

Los geht’s:

1. Bereite alles wie im Kuoria Ebook beschrieben vor, bis zu dem Punkt, bevor der „Ring“ an die Außen- und Innenteile genäht wird.

2. Falls noch nicht geschehen, markiere die 4 Mittelpunkte an Außen- und Innenteil sowie am „Ring“ mit einem Knips.

3. Miss am „Ring“ den Abstand vom Knips bis zur Kante, an der der RV eingenäht ist. Notiere dir diese Maße.

4. Als Halterung kannst du einfach das Teil 13 des Kuoria Add-Ons verwenden. Runde die Ecken hierbei aber nicht ab. Verwende ein nicht-fransendes Material.

5. Fädle je einen D-Ring und einen Vierkantring in 25mm Breite auf eine Halterung. Nähe eine Naht so nah wie möglich am Ring und bei Bedarf mit einem Kreuz.

6. Markiere nun rechts und links am Außen-Rückteil die zuvor notierten Maße vom seitlichen Knips nach oben.

7. Lege dort die obere Kante der Halterung an, sodass sie mit der Stoffkante abschließt. Nähe sie dort mit 0,5cm NZ fest. Wiederhole dies mit der anderen Halterung.

8. Jetzt nähe die Tasche wie im Ebook beschrieben fertig. Nach dem Wenden schauen die Halterungen seitlich heraus.

9. Auch den Träger kannst du wie im Ebook beschrieben hierfür anfertigen. Oder verwende schmaleres Gurtband.

Fertig ist die Kuoria in 8″ als Fanny Pack. Heidi und ich wünschen euch ganz viel Vergnügen mit dem Tutorial. Und nochmal ganz lieben Dank an Heidi, dass sie das für uns festgehalten hat.

Übrigens: ihr könnt auch die Halterung der Rikka Bauchtasche hierfür verwenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert