Schnittmuster-Update

Wie ihr wisst, versuche ich immer schnellstmöglich eine Lösung zu finden, sobald eine Frage oder ein Problem auftaucht :-)

 

Als sich dann vor Kurzem von einem Tag auf den anderen mehrere Leute mit demselben Druckproblem meldeten – auch bei Schnittmustern, die es schon jahrelang gibt und seitdem unverändert sind – war für mich klar: das liegt an einer "höheren Macht" :-P

 

Wie sich dann herausstellte, gab es letztens tatsächlich ein großes Update bei einem der führenden Betriebssystemen! Nach kurzer Recherche fand ich heraus, dass es in diesem Zusammenhang bereits viele andere Fehlermeldungen und Probleme gab. 

Was ihr nun tun müsst und wie ihr an die aktualisierten Dateien kommt, erfahrt ihr in diesem Beitrag.


 

Dieses Betriebssystem-Update sorgt nun bei dem ein oder anderen dafür, dass der "Datenfluss" zwischen Computer und Drucker irgendwie gestört wurde/wird und nur schwarze Balken gedruckt wurden, anstelle des Schnittmusters. Von diesem Phänomen sind ausschließlich die (auch nur manche) Schnittmuster betroffen! Die Foto-Anleitungen sind weiterhin einwandfrei nutz- und druckbar.

 

Ich habe mich direkt auf die Suche nach einer Lösung gemacht und euch ja via social media auch schon vorläufige Lösungsvorschläge präsentiert, die ich euch hier auch nochmal aufzeigen möchte.

 

Als Tipp vorweg: Wenn ihr die erworbenen Schnittmuster noch immer einwandfrei drucken könnt, dann braucht ihr nichts weiter zu tun und könnt diesen Beitrag einfach ignorieren ;-)

 

Eine mögliche Fehlerbehebung, die keinen erneuten Download erfordert, könnte z.B. folgende sein:

- Das Schnittmuster „als Bild drucken“ (siehe Bild).

Dazu einfach ganz normal via "Datei" -> "Drucken" die Druckeinstellungen aufrufen und zunächst die vorgegebenen Einstellungen treffen ("Tatsächliche Größe" oder "100%" auswählen, sowie "Ausrichtung: Hoch-/Querformat automatisch").

Dann auf „erweitert“ klicken (evtl. ist dieser Button bei auch auch unten am Rand zu finden) und dann "als Bild drucken" anklicken. Damit wird verhindert, dass das Programm Schriften oder Formen "lesen" muss.

Mit dieser zusätzlichen Einstellung hat der Druck bei den meisten Leuten dann auch schon wieder funktioniert!

 

Da dein Computer nach dem großen Betriebssystem-Update mit der neusten Version ausgestattet ist, kann es außerdem erforderlich sein, dass auch andere Programme ein Update benötigen, um wieder einwandfrei zu funktionieren.

Ich empfehle:

- Ein Update des Druckertreibers. 

- Die neuste Version des Adobe Acrobat Readers (erneut) herunterladen.

 

PDF als Bild drucken

Diese möglichen Fehlerbehebungen waren mir aber nicht genug! 

Ich möchte, dass das Drucken des Schnittmusters das Einfachste an so einem Projekt sein soll.  

Wir sind alle keine Technikprofis und möchten uns im Vorfeld nicht mit dem Drucker rumschlagen müssen ;-)

 

Darum hab ich nun ausprobiert, exportiert und umgewandelt. Die Herausforderung dabei: kleine Dateigröße, sehr gute Druckqualität und universal verwendbare Dateien.

 

Nach einigen Versuchen habe ich eine zufriedenstellende Lösung gefunden :-) 

Daraufhin habe ich direkt ALLE meine Schnittmuster in diesem neuen Format gespeichert und auch direkt auf den verschiedenen Verkaufsplattformen (Makerist, AfS, Crazypatterns usw. und natürlich auch in meinem eigenen Onlineshop) ausgetauscht, sodass ihr jetzt nur noch dort, wo ihr die Ebooks gekauft habt, die Dateien erneut herunterladen müsst und somit automatisch die aktualisierten Schnittmuster erhaltet – und schon kann wieder alles einwandfrei, wie sonst auch, gedruckt werden :-)

 

Wenn ihr die Ebooks direkt in meinem Shop gekauft habt, dann könnt ihr die Dateien einfach erneut unter dem Downloadlink, der euch per Mail zugeschickt wurde, herunterladen.

Wenn ihr diesen Link nicht mehr findet und ihr aber "in den nächsten Tagen" ein Schnittmuster nochmal ausdrucken wollt, dann teilt mir per Mail einfach eure Bestellnummer, den Namen unter dem ihr bestellt habt und zum Abgleich noch die Post-Adresse mit.

Die Bestellnummer findet ihr z.B. direkt in den Dateien! Dazu einfach das Ebook oder Schnittmuster öffnen und oben links in der Ecke die Nummer notieren.

 

Ich vermute, dass ich nicht die einzige Schnittmuster-Designerin bin, wo es nach diesem Wi....ows-Update zu Komplikationen kam/kommt, darum habt bitte auch Geduld und Verständnis mit den Kollegen und gebt denen doch einfach Bescheid, sollte es zu Druckproblemen kommen, anstatt vielleicht einfach eine schlechte Bewertung oder so zu geben ;-) 

 

Wir sind ja alle nur Menschen und geben unser Bestes für euch <3

 

Vielen Dank für euer Verständnis :-)

 

PS: Wenn ihr eure gespeicherten Dateien weiterhin einwandfrei drucken könnt, dann müsst ihr nichts neu herunterladen :-)

Wenn ihr die Dateien bereits gedruckt habt, dann müsst ihr sie natürlich auch nicht neu herunterladen ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0