Griffpolster selber machen

Für einen festeren, stabileren Griff kannst du für große Taschen oder Reisetaschen (wie z.B. die Lexa big) noch ein Griffpolster anfertigen. Dafür benötigst du nur ein paar Reste farblich passendes Kunstleder und zwei, für Kunstleder geeignete Druckknöpfe ...

Griffpolster selber herstellen, Gurtpolster nähen

Wer kennt es nicht: die Tasche ist voll beladen und der Gurt schneidet in die Hand oder Schulter ein. Ein Griffpolster verschafft hier Abhilfe. Es ist ganz schnell angefertigt und an jedem beliebigen Gurt befestigt.

Für einen 30mm-Gurt benötigst du:

  • 2 Stücke farblich passendes Kunstleder in 13cm x 13cm
  • 2 Druckknöpfe für Leder/ Kunstleder + passendes Werkzeug
  • evtl. Vlieseline S320

Ist dein Kunstleder eher dünn, verstärke es zuvor mit Vlieseline S320, welches du auf die linke Seite bügelst. Lege die beiden Stücke Kunstleder rechts auf rechts und nähe sie rundherum mit 1cm Nahtzugabe zusammen. Lass dabei an einer Seite eine große Wendeöffnung. Schneide die Nahtzugabe zurück und schräge die Ecken ab. Anschließend wendest du das Teil und formst die Ecken mit einem Eckenformer aus.



Die Wendeöffnung zu einer geraden Kante zusammenpinnen und rundherum knappkantig absteppen. Dabei wird die Wendeöffnung direkt mit verschlossen. Mach‘ dir an einer Seite 2 Markierungen bei 1,25cm vom unteren Rand und 1,5cm von den beiden Seiten entfernt und loche dort.



Ich zeige es hier an einem kleinen Stück Gurtband, aber du solltest dafür den fertigen Taschenträger benutzen.

Lege das Gurtband in die Mitte, klappe die ungelochte Seite darauf, sodass das Gurtband fast komplett bedeckt ist, dann klappe die gelochte Seite darauf, übertrage die Markierungen und loche dort auch das Griffpolster. Setze die Druckknöpfe wie abgebildet ein und befestige sie entsprechend der Gebrauchsanweisung. Wie das bei solchen Metalldruckknöpfen funktioniert, zeige ich dir in diesem Videotutorial.


Griffpolster selber herstellen, Gurtpolster nähen

Lege die Unterseite des Gurtbandes in die Mitte, klappe das Unterteil darauf und schließe das Griffpolster, sodass der Gurt locker liegen kann und nicht geknickt wird. Fixiere den Gurt dort mit ein paar Clips, so kann er nicht mehr verrutschen. Anschließend musst du ihn dort nur noch mittig einmal festnähen. Jetzt kannst du einfach den anderen Tragegriff dort mit reinlegen und zudrücken. Fertig ist das Griffpolster.

Griffpolster selber herstellen, Gurtpolster nähen
Griffpolster selber herstellen, Gurtpolster nähen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0